Kategorien
Event Archiv Kultur

TEDxMünchen: "Good News" in den Kammerspielen

Es ist wieder soweit: am 13. November findet die nächste Ausgabe von TEDxMünchen statt, der lokale Ableger der weltweit bekannten Ted Talks, die sich getreu ihres Leitsatzes „ideas worth spreading“ dazu verschrieben haben, neue Perspektiven auf gegenwärtige Probleme zu bieten.
Das sieht angesichts der Menge an negativen Schlagzeilen nicht gerade einfach aus: der globale Terrorismus, Panama Papers, der Umgang mit Geflüchteten oder der unwirklich wirkende US-Wahlkampf – ein Anlass für die Organisatoren von TedxMünchen, „Good News“ zum Thema der diesjährigen Ideenkonferenz zu machen. Statt sich mit Pessimismus abzufinden, sind eine Reihe an internationalen Experten, Vordenkern und Visionären in die Münchner Kammerspiele eingeladen, die versuchen, nachhaltige, zukunftsorientierte Lösungen für akute Probleme zu finden.
In einer Kombination aus 18-minütigen Live-Talks, Video-Talks und Performances werden diese in unterhaltsamer Weise dem Publikum vorgestellt.

Dieses Jahr ist zum Beispiel Wolfgang Krach dabei, der über die Hintergründe der Panama Papers und deren Bedeutung für den Journalismus berichtet. Christiane Heinicke, die ein Jahr lang zusammen mit fünf anderen an einer Marssimulation teilnimmt, um dabei das Zusammenleben und die wissenschaftliche Arbeit unter Marsbedingungen zu erleben. Tony Hawks, der darüber spricht, wie eine Reise mit einem Kühlschrank durch Irland das Empowerment und den Selbstglauben jedes Einzelnen und der Gesellschaft stärken kann.

 
13.11.2016, 13:00 – 18:00 Uhr
Münchner Kammerspiele, Maximilianstraße 26
Eintritt: 119€ (79€ für Studenten) im Vorverkauf

 
Wir verlosen 1 x 2 Tickets!
Hinterlasse einen Kommentar hier oder beim zugehörigen Post auf Facebook oder Twitter.
Die Gewinner werden am Vortag benachrichtigt.

 
Fotos: TEDxMünchen

16 Antworten auf „TEDxMünchen: "Good News" in den Kammerspielen“

Ohhh, ich würde mich so freuen. Die Gelegenheit bekommt man sonst nicht!:-)))))

Ihr könnt mir helfen diese Inspirationsquelle legal anzuzapfen und mir (+1) eine einmalige Wissensvermittlung zu vergeben.

Kommentare sind geschlossen.