Kategorien
Party

Die 10 besten Clubs in München

Alle Jahre wieder wollen wir von euch wissen, welche Clubs am allermeisten überzeugt haben. Viel wurde im Jahre 2016 wieder gefeiert und insgesamt 14 Clubs haben wir in unserem Munich Guide nominiert zum Besten des Jahres gekürt zu werden. Wo gab es das beste Booking? Wo wurden die tollsten Nächte verbracht? Wo fühlte man sich wohl, weil optisch und menschlich alles richtig gemacht wurde? Rund 2.500 Münchner sind in sich gegangen und haben mit ihren Stimmen einen Sieger gewählt. Im Vergleich zum Vorjahres-Ergebnis hat sich an so manchen Stellen einiges getan.

Auf ein neues, frohes Jahr voll fantastischer Club-Kultur!

 


Platz 10: Pimpernel


9. Registratur Bar


8. Milla


7. Palais

bob_1
6. Bob Beaman


5. Charlie Bar


4. Bahnwärter Thiel


3. Rote Sonne


2. Harry Klein


Die Nummer 1: Mixed Munich Arts

 

Fotos (von oben nach unten): Luis Kuhn, Pimpernel, Registratur, Milla, Palais, Bob Beaman, Jann Averwerser, Bahnwärter Thiel, Rote Sonne, Harry Klein, MMA

Kategorien
Event Archiv Kultur

Ausstellung „Öffentlich Zensiert“ in der Registratur Bar

Der Münchner Fotograf Julian Mittelstaedt versteht sich als Beobachter des Straßengeschehens, der vorbeieilenden Menschen, dem Innehalten und der Interaktion sowie den flüchtigen Momenten, die oft nur durch Zufall auf einem Foto festgehalten werden. Bis Ende dieser Woche ist seine Ausstellung „Öffentlich zensiert“ noch während der regulären Öffnungszeiten in der Registratur Bar zu sehen. Dort spielt er mit der Neugierde, die bei Begegnungen mit Passanten entstehen können. Er zeigt Portraits von Personen, die durch einen bestimmten Blickwinkel oder die bewusste Unkenntlichmachung eines Teils des Gesichts in ihrer Anonymität gegenüber dem Betrachter verstärkt werden.

 
04.02. – 14.02.2016
Mi-So: 21:00 – 01:00 Uhr
Registratur Bar
Eintritt: 5€

Titelfoto: Julian Mittelstaedt

Kategorien
Archiv Kultur

Interview mit dem Fotografen Hannes P. Albert zur Ausstellung "Polymorphia: War Photography. War as usual" – Registratur

Was Christoph Kürbel und Hannes P. Albert von ihrer Ukraine-Reise mitbrachten, war nicht nur eine persönliche und unverfälschte Einschätzung der dortigen Lage und der Dimension des ukrainisch-russischen Konflikts, sondern auch viele visuelle Eindrücke in Form von Fotografien. Daraus entstand die von Downstairs organisierte Ausstellung „Polymorphia: War Photography. War as usual“

Kategorien
Archiv

Registratur Bar

Müllerstraße 42, 80469 München

Öffnungszeiten:
Do, 21 – 2 Uhr
Fr + Sa, 21 – 5 Uhr