Schlagwort: Pinakothek der Moderne

  • Fotografien von Albert Renger-Patzsch in der Pinakothek der Moderne

    Der nächste Ausstellungstipp, den man für die freie Zeit zwischen den Jahren einplanen kann, dreht sich um den Fotografen Albert Renger-Patzsch. Er war Mitbegründer der Bewegung der „Neuen Sachlichkeit“, die das Romantisieren in der Kunst durch eine nüchterne Dokumentation des Realen ersetzte. Am 27. September jährte sich nämlich zum 50. Mal der Todestag des Industrie- […]

  • "Fotografie heute: distant realities" in der Pinakothek der Moderne

    Anknüpfend an das Engagement der Pinakothek der Moderne, sich immer mit den aktuellen Positionen der internationalen Fotografie auseinanderzusetzen, ist nun mit „Fotografie heute: distant realities“ ein neues Ausstellungsformat entstanden. Die notwendige Anpassung an die rasante technische Entwicklung, die durch die weltweite Zirkulation der Bilder im virtuellen Raum in den letzten Jahren eine neue Dimension erreicht […]

  • „World of Malls. Architekturen des Konsums.“ im Architekturmuseum

    Wenige Architekturtypen sind zu einem derartig einschlägigen Symbol der Urbanität geworden wie die Shopping Mall. Die ersten Einkaufszentren entstanden in den USA, wo sie sich als praktische Anlaufstellen für einen zunehmend auf den Autoverkehr ausgerichteten Städtebau erwiesen. Danach entwickelten sich die Malls mit Neueröffnungen in Europa, Asien und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu einem globalen […]

  • „ARTisFACTION“ in der Pinakothek der Moderne

    Zum dritten Mal hält die Pinakothek der Moderne die Veranstaltungsreihe „ARTisFaction“ ab, die „Kunst-Erleben und Lounge-Elemente“ verbindet. So wird den Besuchern die Ausstellung „Keine Angst vor Partizipation. Wohnen heute“ durch junge Kunstvermittler näher gebracht, die als Gesprächspartner zur Verfügung stehen. Dabei werden 12 aktuelle Wohnprojekte vorgestellt, die individuelle Antworten auf drängende Fragen des urbanen Städtebaus […]

  • KonterKunst: Drawing

    KonterKunst: Drawing

    Ich trete nur mit Smartphone bewaffnet in den Secret Room. Spannung liegt in der Luft. In der Pinakothek ist eine Skulptur versteckt, die niemand außer uns Twitterern & Zeichnern zu Gesicht bekommen wird. Drawing Rocks!

  • KonterKunst: Pinakothek der Moderne

    KonterKunst: Pinakothek der Moderne

    Seit wenigen Wochen ist die Pinakothek der Moderne wiedereröffnet. Es wird also höchste Zeit zu der strahlenförmigen Decke der Rotunde hochzuschauen und zu träumen. Die Wiedereröffnungs-Ausstellung ist

  • „Unplugged. Bureau Mirko Borsche Design Works!“ in der Pinakothek der Moderne

    „Unplugged. Bureau Mirko Borsche Design Works!“ in der Pinakothek der Moderne

    Gestern fand die Eröffnung der Vernissage „Unplugged. Bureau Mirko Borsche Design Works!“ statt. Noch bis zum 18.03.2012 können die ausgestellten Werke in der Rotunde der Pinakothek der Moderne betrachtet werden.