Kategorien
Event Archiv Party

Partys: Efdemin, Philip Bader

Die Woche vom 08.05. – 14.05.2017. (Ticketverlosung inklusive)

 

Freitag:

Die vierte Woche im neuen Blitz Club auf der Museumsinsel. Auch für kommenden Freitag wurde ein tolles Lineup zusammengestellt, das uns verführt erneut der fantastischen Anlage zu lauschen. An der Seite der Blitz-Residents Staab und Sascha Sibler spielt an diesem Tag Efdemin – In Berlin wohnhafter Berghain-DJ, Labelbetreiber von naïf und LirumLarum sowie Produzent auf Dial Records.

23 – 6 Uhr, Blitz, Eintritt: 15€

 

Samstag:

Am Samstag feiern wir in einer Off-Location, die bislang die wenigsten Münchner kennen. Etwa 20 Minuten Wegzeit müssen vom Hauptbahnhof auf sich genommen werden – Doch es lohnt sich! „Eine Mischung aus Mad Max und Kater Blau erwartet euch“ heißt es ganz treffend in der Veranstaltungsbeschreibung. Neben der Örtlichkeit überzeugt auch das musikalische Aufgebot: Philip Bader, der mit Niconé das Berliner Plattenlabel „Dantze, Baby“ betreibt, spielt an der Seite von Kling Klong Artist Martin Eyerer, Mono.Noise-Betreiber Daniele di Martino und den Münchnern Genji Yoshida, Happy van Mazn, Höhenregler, Alchemist, Nowhere People, DoppelHerz, Milan Euringer und Dieter Kasupke.

22 – 5 Uhr, Kulturprojekt-München (Ludwigsfelder Str. 15, 80999 München), Eintritt: 12€

Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für Samstag!
Teilnahme mit einem Kommentar hier oder beim zugehörigen Post auf unserer Facebook-Seite.
Die Gewinner werden am Vortag benachrichtigt.

 

Foto: Neolix Voigaas Photography

18 Antworten auf „Partys: Efdemin, Philip Bader“

Meine herzallerliebste Freundin und ich wäten ais den Socken und auf den Beinen könnten wir zusammen zu euch zum Danzsen eilen. Vielen lieben Dankeschön im vorraus :)>

Ein Lichtblick an diesem grauen Büro-Montag! Ich freu mich jetzt schon auf Samstag… und ein paar kleine Freikärtchen 🙂

Ich komm aus bcn angeflogen, da machen die 20min auch nix mehr aus. Würde mich sehr freuen am Samstag mitzutanzen!

Es wäre ein inneres blumenpflücken, wenn wir Samstag dabei sein könnten…

München braucht mehr Off-Locations, leider gibt es aktuell viel zu wenige! Bis jetzt hatte ich noch nichts vom Kulturprojekt München gehört und würde mir deshalb gerne ihre (auf Fotos sehr viel versprechende) Wirkungsstätte anschauen.

2 Tickets für den Samstag Abend Spaziergang wären Wahnsinn! 🙂

Kommentare sind geschlossen.