Kulturstarts: Dok.fest, Art Muc Pop Up, 10 im Quadrat



Die Woche vom 01.05. – 07.05.2017.

 

Ab Mittwoch:

Mit der 32. Ausgabe des „DOK.fests“ beginnt diese Woche wieder eines der größten Filmevents der Stadt. In einer Kooperation verschiedener Kultur- und Spielstätten sind neben mehreren Wettbewerbsreihen und Retrospektiven 157 internationale Dokumentarfilme aus 45 Ländern in dieser Zeit auf Münchner Leinwänden zu sehen. Gerade der Dokumentarfilm vermag es wie kein anderes Genre auf gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklungen zu reagieren, weshalb einige der ausgewählten Filme den diesjährigen Schwerpunkte der Zukunft Europas thematisieren.

03. – 14.05.2017
Zeit/ Ort/ Eintritt je nach Film

 

Ab Donnerstag:

Bevor die „Art Muc“ im Mai wieder in München gastiert, gibt es eine kleine Sneak Preview im Crisp, einer neuen Pop Up Location in der Dachauerstraße 14 zu sehen. Sechs der teilnehmenden KünstlerInnen geben dort einen Einblick in ihre Arbeiten und einen Vorgeschmack auf das große Festival für zeitgenössische Kunst im nächsten Monat.

04. – 07.05.2017
Eröffnung: 18:00 – 23:00 Uhr, Fr/Sa: 14:00 – 20:00 Uhr, So: 14:00 – 18:00 Uhr
Crisp (Dachauerstr. 14)
Eintritt frei

 

Ab Samstag:

Die neue Ausstellung der Junge-Leute-Seite der SZ im Feierwerk Farbenladen steht ganz im Zeichen des Künstlerportraits: Zehn junge Münchner Fotografen haben zehn junge Münchner Schauspieler, Musiker oder Literaten fotografiert. Herausgekommen sind 100 Momentaufnahmen, die gerade dort interessant werden, wo die Kunstschaffenden fernab des Rampenlichts zu sehen sind. Als Rahmenprogramm wird es Lesungen, Poetry Slams und Konzerte geben.

06. – 28.05.2017 (nur an den Wochenenden)
Eröffnung: 19:00 – 22:00 Uhr, Sa: 16:00 – 22:00 Uhr, So: 16:00 – 20:00 Uhr
Farbenladen (Hansastraße 31)
Eintritt frei

 

Foto: Amelie Satzger