Kategorien
Event Archiv Kultur

Kulturstarts: Munich Mondays, München als Inbegriff, And Now Kreativfestival

Die Woche vom 15.05. – 21.05.2017.

 

Am Montag:

Der Münchner Montag ist nicht gerade für seine Vielfalt an Veranstaltungen bekannt. Dem will die Eventreihe „START – Munich Mondays“ als neue Ausgehalternative etwas entgegensetzen, indem sie gute Musik und junge Münchner Kunst, Fotografie oder Visuals in entspannter Atmosphäre zusammen bringt. Den Anfang machen Julian Mittelstädt mit Fotografien aus den Reihen „Öffentlich Zensiert“ und „Eure Kinder“, Benedikt Matern mit Videos und Illustrationen sowie Manuel Palacio als musikalischer Gast.

15.05.2017, ab 20:00 Uhr
Lost Weekend
Eintritt: 4€

 

Am Mittwoch:

München steht für vieles: Dorf und Großstadt gleichermaßen, SPD-Hegemonie in CSU-Monarchie, Discostadt und Gehversuche in der Subkultur. Die Diskussionsveranstaltung „München als Inbegriff – Für was eigentlich?“ in der Favorit Bar versucht etwas Licht in das Assoziationschaos zu bringen. Das Gespräch führen der in Berlin lebende Künstler Olaf Nicolai und der hier arbeitende Schriftsteller und bildende Künstler Andreas Neumeister.

17.05.2017, ab 20:00 Uhr
Favorit Bar
Eintritt frei

 

Am Samstag:

Die Akademie U5 bildet nicht nur für die Kommunikations- und Werbebranche aus, sondern versucht auch Netzwerke und Orientierungshilfe für Einsteiger bereitzustellen. So auch beim dieses Wochenende stattfindenden Kreativfestival „AND:NOW?“. Junge Kreative aus verschiedenen Bereichen erzählen in 20-minütigen Vorträgen von ihren beruflichen Erfahrungen und ersten Erfolgen, darunter zum Beispiel Noah Sari (Videojournalist), Marco Gariboldi (Startup-Gründer) oder Laurie Mann (Junior Producerin bei Emma Film). Darüber hinaus wird eine Mappen- und Talentberatung angeboten.

20.05.2017, ab 11:00 Uhr
Akademie U5, Einsteinstr. 42
Eintritt frei

 

Foto: ibrahimetc