Kategorien
Event Archiv Kultur

Installation „Omnibus3000“ in der Galerie der Künstler

Das im Kollektiv erarbeitete Werk der „Omnibus3000“-Gruppe ist derzeit in der Galerie der Künstler zu sehen. Der Omnibus wird für die beteiligten Künstler Fabian Ketisch, Marco Miehling, Michael Mieskes, Catalin Pislaru und Patrick Ostrowsky zum „imaginären Transportmittel und Instrument einer gemeinsamen Absicht“. So werden beispielsweise die Bedingungen des Raums oder die Bewegungen der Besucher als zentrales Thema der Installation einbezogen.

Das sieht man beispielsweise bei Ausstellungsstücken wie der 25m langen Bank aus Holz, Beton und Stahl oder die aus einem Aluminiumstab bestehende Sonnenuhr, die in einem Raum mit künstlichem Licht ihrer ursprünglichen Funktion beraubt zu sein scheint. Je nach Blick- und Gehrichtung verändert sich die Perspektive auf die Arbeiten.
Inspiriert ist das Kollektiv von ganz grundlegenden Themen der Gesellschaft wie dem Streben nach Ordnung, künstlerischer Gestaltung als Bedürfnis oder spezifischen Erfahrungen in der Epoche der Moderne.

 
Noch bis 26.06.16
Mi, Fr-So: 11-18 Uhr, Do: 11-20 Uhr
Galerie der Künstler, Maximilianstraße 42
Eintritt frei

Fotos: Omnibus 3000