Kategorien
Event Archiv Kultur

Ausstellung: „München – Am Rand“ im Farbenladen

Denkt man an Impressionen der Stadt München fallen vielen Menschen die Schnappschüsse vom Viktualienmarkt, Marienplatz oder der Frauenkirche ein. Dabei spielen sich viele der spannendsten Geschichten fernab der ersten touristischen Anlaufstellen an den Randbezirken einer Stadt ab. Das dachten sich auch die Initiatoren der Ausstellung: „München – Am Rand“ im Farbenladen, welche Werke von 13 jungen Künstlern und Künstlerinnen zeigt, die der Frage nachgehen, was es emotional, sozial und kulturell bedeutet, an den Rändern zu wandeln. Begleitet wird die von der Junge-Leute-Seite der Süddeutschen Zeitung kuratierte Ausstellung von einem bunten Rahmenprogramm an Lesungen, Konzerten und anderen Veranstaltungen.

Vernissage: 05.03.2016, 19.00-22.00 Uhr
Öffnungszeiten: 06.03.-27.03.2016
jeweils Samstag von 16.00-22.00 Uhr und Sonntag von 16.00-20.00 Uhr
Feierwerk Farbenladen, Hansastraße 31
Eintritt frei

Fotos von oben nach unten: Yunus Hutterer, Amelie Satzger