Kategorien
Event Archiv Kultur

Die „STROKE Art Fair“ auf der Praterinsel

Die STROKE Art Fair, die von 04. – 08.05.2016 wieder die Räume der Praterinsel verschönern wird, ist schwer auf einen Nenner zu bringen. So fassen die beiden Initiatoren Marco und Raiko Schwalbe die Grundessenz der STROKE als „Kunst ohne Berührungsängste, jenseits von Erklärungszwängen, Spekulationsinteressen oder elitäre Abgrenzungsversuche“ zusammen. Tatsächlich wird hier Kunst als fließender Austauschprozess im Rahmen eines erlebnisorientierten Veranstaltungsformats begriffen, an dem jeder und jede, egal wie groß die Vorkenntnisse sind, teilhaben kann. Das kommt bei den Besuchern so gut an, dass die STROKE in Bayern mittlerweile zum größten Kunstevent seiner Art gezählt wird.

Auch in diesem Jahr präsentiert die STROKE also wieder urbane und zeitgenössische Kunst internationaler Galerien auf der Praterinsel. Da sich die STROKE als Schmelztiegel verschiedener kultureller Austauschformen versteht, ist das Rahmenprogramm natürlich genauso stark gewichtet. Nicht nur das fertige Kunstwerk, sondern auch sein Entstehungsprozess sollen den Besuchern und Besucherinnen näher gebracht werden, weshalb wieder viele Live-Paintings geplant sind. In Zusammenarbeit mit der Lufthansa gestalten sechs internationale Künstler im Außenbereich der Praterinsel beispielsweise Flugzeug-Trolleys und verwandeln sie in Unikate, die im Anschluss für einen guten Zweck versteigert werden.

Die Abende sind wie immer für die STROKE-Partys besetzt. Am Mittwoch geht es los mit dem Red Bull Pure Sound Live-Act, Freitag wird das siebte Jahr der STROKE gefeiert und den Abschluss macht die von PULS organisierte Party am Samstag.

 

04.05. – 08.05.2016
Mi: 19.00-22.00 Uhr, Do-Sa: 12.00-22.00 Uhr, So: 12.00-18.00 Uhr
Praterinsel
Eintritt: Erwachsene 13€, Studenten 11€ am Freitag, Dauerkarte 18€

 

Wir verlosen 2 Dauerkarten!
Hinterlasse einen Kommentar hier oder beim zugehörigen Post auf Instagram, Facebook oder Twitter.
Die Gewinner werden am Vortag benachrichtigt.

Titelbild: Stavros Damos, Fotos: Stroke Art Fair

Kategorien
Event Archiv Kultur

Stroke Ltd. in der Säulenhalle

Die Stroke Urban Art Fair auf der Praterinsel ist mittlerweile jedem ein Begriff. Doch dieses Jahr wagt sich das Kunstfestival an eine zweite Ausgabe im Jahre 2015. Die neue Stroke im Herbst bildet ein neues Format für ein breites Spektrum an Kunst. Neben dem klassischen Bereich der Bildenden Kunst wird hier auch eine Plattform für Grafik, Digitale Kunst, Mode, Illustration und mehr geboten.
So wurden beispielsweise 10 Modedesigner gebeten „Mode mit Kunst“ zu erschaffen und ihre Arbeiten vor Ort zu präsentieren.
Ausserdem findet die Stroke Ltd. nach langer Zeit endlich wieder in einer Off-Location statt. Genauer gesagt in der großen Säulenhalle des Postpalast an der Hackerbrücke. Wir freuen uns darauf!

Do, 22. Oktober / 18.00 – 22.00 Uhr
Fr, 23. Oktober / 12.00 – 22.00 Uhr
Sa, 24. Oktober / 12.00 – 22.00 Uhr
So, 25. Oktober / 12.00 – 18.00 Uhr

Säulenhalle Postpalast, Wredestraße 10

Eintritt: Erwachsene 10 €, unter 16 Jahren frei

Wir verlosen 2 x 2 Tickets!
Hinterlasse einen Kommentar hier, auf Facebook oder Twitter.
Die Gewinner werden am 21. Oktober benachrichtigt.

Kategorien
Event Archiv Kultur

KonterKunst: Stroke Art Fair

D_IMG_3606

Puppen. Überall Puppen. Der kreative Erguss der diesjährigen Stroke-Künstler? Ein gemeinsames Bad mit dem menschlichen Abbild, in all seinen Facetten.

Kategorien
Event Archiv Kultur

Die Stroke Urban Art Fair auf der Praterinsel


Live Painting im Innenhof der Praterinsel

Gestern hat die mittlerweile vierte Ausgabe der Stroke Urban Art Fair mit großem Andrang in München eröffnet. Bis Sonntag, den 6. Mai 2012 präsentieren zahlreiche Künstler ihre Werke auf der Praterinsel auf über 4.000 Quadratmetern. Ein Besuch ist sehr empfehlenswert!

Kategorien
Event Archiv Kultur

Stroke Warmup at Kirsch&co

Nach einem erfolgreichen Auftakt in Berlin, statten die Stroke.Artfair Macher von Intoxicated Demons München wieder einen Kunstbesuch ab: Im Gepäck haben die Berliner neue Werke zahlreicher Künstler.