Kategorien
Event Archiv Party

Party: Weval, Gerd Janson, Till Von Sein, Sebo

Die Woche vom 05.12. – 11.12.2016.

 

Dienstag:

Ein absolutes Konzert-Highlight, das man sich diese Woche nicht entgehen lassen sollte: Das Duo Weval spielt zum ersten Mal in München! Obwohl die zwei Amsterdamer erst seit 2 Jahren aktiv sind, gehören sie bereits zu den ganz Großen und spielen auf allen relevanten Festivals und in Clubs der Welt. Das mag vielleicht daran liegen, dass sich das Kölner Label Kompakt der zwei Niederländer angenommen hat. Oder schlicht und einfach an der Genialität der eingängigen Produktionen. Wir sind Fans der ersten Stunde und freuen uns schon auf das Live-Set!

20:00 – 23:45 Uhr
Rote Sonne (Maximiliansplatz 5, 80333 München)
17,20€ im VVK

Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für Dienstag!
Hinterlasse einen Kommentar hier oder ein ‚Gefällt mir‘ beim zugehörigen Post auf Facebook oder Twitter.
Die Gewinner werden am Vormittag benachrichtigt.

 

Donnerstag:

„Der Kongress“ feiert Weihnachten – Und das, wie es sich für einen der größten Veranstalter der Stadt gehört, nicht nur geschlossen im Kreise der Angestellten. Das Charlie hält für die donnerstagliche Feierlichkeit her. Neben Der Brane vom ehemaligen Kong und Ritournelle-Macher Staab wurde Running-Back-Head Gerd Janson gebucht, diese zu bespielen.

23:00 – 5:00 Uhr
Charlie (Schyrenstr. 8, 81543 München)
ca 10€

 

Freitag:

Am Freitag geht es party-technisch wieder etwas „klassischer“ zu. Im Harry Klein ist Till von Sein aus Berlin zu Besuch. Dieser ist vor allem durch seine zwei erfolgreichen Alben auf Suol bekannt. Support spielen die Residents Alma und Stephan Kaussner. Besonders ist aber das neue Setting, in dem die ganze Sause stattfindet – Es wird nämlich wieder ein großer, kirchlich anmutender Hochaltar, ähnlich dem im letzten Jahr, innerhalb des Clubs errichtet.

23:00 – 7:00 Uhr
Harry Klein (Sonnenstr. 8, 80331 München)
ca 8€

 

Samstag:

„Die Wilde 13“ ist zurück im Bahnwärter Thiel. Eine der monatlichen Highlight-Veranstaltungen in der neuen Containerburg auf dem Viehhof. Um das musikalische Programm kümmert sich diesmal neben den zwei Residents Moritz Butschek von Two In A Row und Natanael Megersa ein gerne gesehener Gast aus Berlin: Sebo von URSL.

22:00 – 5:00 Uhr
Bahnwärter Thiel (Tumblingerstr. 29, 80337 München)
ca 12€

 
Foto: Weval

4 Antworten auf „Party: Weval, Gerd Janson, Till Von Sein, Sebo“

Kommentare sind geschlossen.