Kategorien
Event Archiv Party

Party: Catchy Catchy, Job Jobse, Maceo Plex

Die Woche vom 07.12. bis 13.12.2015.

 

Mittwoch:

Ganz sicher ist es noch nicht, aber das Miao muss möglicherweise Anfang nächsten Jahres den Bauplänen seines Vermieters weichen. Ein paar Wochen bleibt es uns also noch erhalten, in denen man die alten Atomic-Zeiten bei Catchy Catchy wiederaufleben lassen kann. Wie zum damaligen Britwoch gibt es hier alten und neuen Indiepop, gespielt von Henning Furbach.

– Beginn: 22:00 Uhr, Eintritt frei bis 23:00 Uhr, danach ca. 5€, Miao

 

Freitag:

Job Jobse war noch keine 18 als er das erste Mal den Club11, den Vorgänger vom Trouw in Amsterdam betrat und dort zum ersten Mal mit elektronischer Musik in Berührung kam. Nach diesem persönlichen Erweckungserlebnis traf man ihn fortan jedes Wochenende dort an bis er durch einige glückliche Zufälle vom Besucher zum Veranstalter wechselte. Seitdem ging alles ganz schnell: das erste Mal selbst auflegen, ein Praktikum bei Innervisions und das Booking im Trouw. Mittlerweile ist Job Jobse auf der ganzen Welt unterwegs und betätigt sich seit der Schließung des Trouws als Labelmanager bei Life & Death. Kaum zu glauben, dass er am Freitag zum ersten Mal im Bob Beaman spielt: bei Sweetest Pain an der Seite von Roland Appel.

– Beginn: 23:00 Uhr, Eintritt: ca. 12 €, Bob Beaman

 

Samstag:

Egal ob auf Visionquest, Crosstown Rebels oder Ellum, die Erfolgskurve von Maceo Plex scheint in den letzten Jahren nur steil nach oben zu zeigen. Auf Festivals packt man ihn immer gerne als Headliner auf das Plakat und so ist es kaum verwunderlich, dass die Vorverkaufstickets für sein Set im MMA am Samstag fast ausverkauft sind. Halle und Club sind an diesem Abend geöffnet und bieten ein Line-Up das neben Maceo Plex mit Voiski, Kessel Vale und Münchner Support durch Kareem El Morr, Essika und Aatis aufwartet. Früh kommen lohnt sich, denn das Kontingent der Abendkasse wurde bereits wegen hoher Nachfrage für den Vorverkauf geöffnet. Ansonsten gilt das „in and out“-Prinzip: für jeden Gast, der das MMA verlässt, erhält ein anderer Einlass.

– Beginn: 23:00 Uhr, Eintritt: 15€ im VVK und an der Abendkasse, MMA

 

Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für Freitag und Samstag!
Hinterlasse einen Kommentar hier, auf Facebook oder Twitter und sag uns für welche Veranstaltung du gewinnen magst.
Die Gewinner werden am jeweiligen Vortag benachrichtigt.

Bild: MMA

30 Antworten auf „Party: Catchy Catchy, Job Jobse, Maceo Plex“

Ich würde sehr gerne am Freitag ins Bob! Als Trost für das ausfallende Exlusive-Konzert 🙁

Samstag wäre aber auch eine schöne Alternative.

MMA Maceo Plex Welch eine Bereicherung für uns in München. Zusammen feiern bis die Sonne aufgeht

Gegen Gästeliste beim Großmeister Maceo Plex hätte ich definitiv nichts einzuwenden 😉

Krasses Pech beim Ticket Kauf gehabt, bei der Zahlung ging was schief und schwups alle Karten weg! Würd mich so freuen Maceo Plex am Samstag zu hören!

Kommentare sind geschlossen.