Kategorien
Archiv

Yang Chai Tea

Westenriederstraße 8
80331 München

Öffnungszeiten:
Mo – Fr, 09 – 17 Uhr

Yang Chai ist ein junges Teelabel aus Ismaning, das nun die erste Teeboutique in München eröffnet hat. In der Westenriederstr. 8, direkt angrenzend zum Viktualienmarkt, ist diese zu finden.
Der Laden präsentiert sich schlicht in Holz- und Schwarztönen; Einzig die liebevoll bunt gestalteten Labels der über einhundert Teemischungen und der guten Auswahl an Teezubehör wie mundgeblasenen Glaskannen und massiven Gusseisensets stechen sofort in die Augen. Am Eingangsbereich steht ein langer Tisch, auf dem verschiedene Tees zum Kennenlernen und zum Riechen aufgereiht sind. Hier lesen sich verrückte Namen wie Voodoo Spirit, Rosy Raspberry oder Princess Bamboo.

Und auch was drinnen ist, überzeugt. Kris Evneri, der Geschäftsführer von Yang Chai, eröffnete den Laden als leidenschaftlicher Teetrinker und Globetroter. Er sieht in Tee mehr als nur ein Heißgetränk. Es gibt nicht nur außerordentlich viele Teesorten, sondern sie lassen sich auch mit einer fast unbegrenzten Liste aus Zutaten kombinieren, stellte er fest. Tees wecken oder verstärken Gefühle und Stimmungen und transportieren nicht nur Geschmack.

Preislich bewegen sich die Tees zwischen 8 – 18 Euro. Doch es muss nicht blind eingekauft werden, denn es wird auch Tee zum Probieren angeboten, der auf den Fensterbank-Plätzen genossen werden kann.

www.yang-chai.com