Kategorien
Event Archiv Kultur

27.02. – 11.04. Ausstellung „Zukunft sichten im Vorwärtsdenken“ – Størpunkt

v.l. Michael Heindl, Veronika Dräxler, Naomi Devil

Zukunfts-Visionen stellten für die Menschheit schon immer ein Faszinosum dar, denn sie boten genügend Platz für alle erdenklichen Realitätsentwürfe. Auch der Galerist Stephan Stumpf widmet sich in seiner Ausstellung „Zukunft im Vorwärtsdenken“ der Frage: Zukunft, eine Welt aus utopischen Vorstellungen? Nach der Vernissage am 26.02. kann man sie vom 27.02. bis zum 11.04. im Størpunkt, der Galerie für Gegenwartskunst in der Tengstraße 32a besuchen. Dort sind die Interpretationen von Edith Meijering, Jessica Kallage-Goetze, Katharina Schnellenberger, Kuestl Fraun, Marco Demis, Mary Kim, Michael Heindl, Soim Lee, Naomi Devil und Veronika Christine Dräxler zu sehen, die durch ein Bewerbungsverfahren ausgewählt wurden. In den Ausstellungsräumen setzt sich jeder mit seinen eigenen Entwürfen zu Gesellschaft, Ökonomie, Politik, Gender, Alltag und Öffentlichkeit der Zukunft auseinander und vermittelt diese mittels vielfältiger künstlerischer Ausdrucksformen und Stilmittel.

Beginn: Donnerstag 26.02. 19-22 Uhr
Eintritt frei

Veranstaltung auf Facebook