Kategorien
Musik

Record Selection May 2012

In der Record Selection stellen wir Ende dieses Monats unsere liebsten Musik-Veröffentlichungen der letzten 30 Tage vor. Zu den Favoriten im Mai 2012 zählen Doctor Dru, Alexis Raphael, Hunter/Game, Fur Coat und Woodkid.

Kategorien
Musik

Record Selection April 2012

Ein weiterer Monat ist vergangen, weshalb es hier wieder unsere Top 5 der letzten 30 Tage gibt. Im April haben uns die Release auf Crosstown Rebels sehr zugesagt, weshalb es gleich 2 Tracks in die Auswahl geschafft haben. Ausserdem mit dabei ist ein feiner Remix von Round Table Knights auf Gomma, El Freakadell auf Permanent Vacation und eine super Nummer von Rampa & Re.You.

Kategorien
Musik

Record Selection März 2012

In die Auswahl geschafft haben es im März Laura Jones von Crosstown Rebels, ein Klassiker von Intruder featuring Jei, eine etwas härtere Nummer von G.Vump sowie zwei Münchner Duos: Cocolores und Rhode & Brown.

Kategorien
Musik

Record Selection Februar 2012

Unsere Top Fünf im Februar: Terranova’s dem sehr gut gelungenem Album gleichnamiger Track „Hotel Amour“, der in kürze erscheinende Track „Candlelight“ von Producer und Remixer Mercury, David August’s Remix von Dj T. und Khan’s „Leavin‘ Me“, der Coat of Arms Remix von „What You Need“ sowie der kürzlich erschienene Track „Everyday“ der Adana Twins.

Kategorien
Musik

Record Selection Januar 2012

Wir freuen uns die erste Record Selection im Jahre 2012 präsentieren zu können. Dieses mal in der Top 5 „Step Aside“ von von Life & Death feat. Scott McCloud auf der fantastischen „Step Aside“ EP. Ein weiteres Hammer-Release im Januar ist die „Casablanca Reworks“ auf Gomma Records, wobei der Extended Vocal Mix von „Our Love“ von Telonius und Peaches am meisten unseren Geschmack trifft.

Kategorien
Musik

Top 5 Record Selection Dezember 2011

Das Jahr neigt sich dem Ende und allerorts wird am 31.12 gebührend in das neue Jahr gefeiert. Wir werden an Silvester in der Blumenbar ein kleines Dj-Set zum besten geben und wünschen nun schon einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Kategorien
Musik

Top 5 Record Selection November 2011

Seit einem Jahr gibt es nun schon unseren Blog und die -Partys. Diesen Freitag laden wir zur Geburtstagsfeier in die Münchner Blumenbar ein. Die fünf ausgewählten Tracks bieten schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Abend.
Mit von der Partie ist der Re.You Edit von Lana Del Rey’s „Video Games“, das durch seinen festen Platz in Sascha Sibler’s Dj-Set das erste mal in unsere Ohren gelangt ist. Des weiteren „Let’s Go“ von FCL, der wunderschöne Solomun Remix von Tiefschwarz und Mama’s „Corporate Butcher“, der jüngste und wahrlich gelungene Cocolores Remix von Eli Escobar und Nomi Ruiz‘ „Desire“ und zu guter letzt der all-time-burner „We Call Love“ von den Größen Art Department, Soul Clap und Osunlade – eine Kollaboration vom feinsten.

Kategorien
Musik

Top 10 Record Selection Oktober 2011


Blog-Release-Party in der Blumenbar vor einem Jahr

Einen Monat ist’s her und wieder haben wir eine kleine Liste unserer Top 10 Tracks des Monats aufgestellt.
Zu den Favoriten zählen Hunee’s „Took My Love“, Die Keinemusik Crew-Favoriten „Weekend“ von Adam Port und der Rampa & Re.You Remix von Michel Cleis‚ „La Mezcla“, Osunlade’s „Envision“ – ein super Auftritt im Bob Beaman war das -, „Lovin‘ Together“ von Coat of Arms, Benoit & Sergio’s „Everybody“, der zur Zeit überall gespielte Aeroplane Remix von Cassius‚ „The Sound Of Violence“, „I Would“ von Dirty Doering – seit Villa Autonomica ein allseits beliebter Track -, ein weiterer super Daniel Bortz Remix von Kolombo’s „Shape Your Life“ und „Fall Away From Love“ von Danny Daze.

Kategorien
Musik

Top 10 Record Selection September 2011

Um bei unseren Abenden immer wieder mit neuen Dj-Sets zu überraschen, sind wir stetig auf der Suche nach tauglicher, tanzbarer Musik.
Die klaren Favoriten im Semptember sind Rampa’s „Meggy’s Desire“, die neue Heart Quest EP der Cocolores, wobei der Track „Tip Top Bob“ an oberster Stelle steht, die nagelneue Moment EP von David Mayer und sein Titel „Word is Bond“, Homework’s „Fissa Tune“, „Scotch Your Mind“ von Alli Borem, Telonius Remix von Ilya Santana’s „Infamous Lovers“, der Dauerbrenner James Blake’s „Limit To Your Love“, der mehr als gekonnt von Daniel Bortz Editiert wurde, Moonbootica’s „Battle No. 1“, „B-Side“ von Tanner Ross und das frisch von den Kill The Tills verfilmte „I Want To Go Out“ von Terranova.