Felix Rodewaldt Ausstellung im MMA

02.07.2014 · Kultur
Moritz Butschek


Das MMA – Mixed Munich Arts lädt zur ersten Ausstellung des neuen Atelier-Projekt. Verschiedene Künstler bekommen hierbei für etwa einen Monat eine Artist Residency, in einer der heiligen Hallen des stillgelegten Heizkraftwerk in der Katharina-von-Bora-Straße 8a, um an ihren Werken zu feilen.
Den Anfang machte Felix Rodewaldt, der nun an drei Tagen seine Tape-Art in der eindrucksvollen, hohen Halle präsentieren wird. Für gemütliche Atmosphäre ist mit Drinks, einer rießigen Schaukel und Musik gesorgt.
Los geht es heute um 18 Uhr. Wer es nicht schafft, kann sich das Ganze auch noch am 3. und 4. Juli, jeweils ab 12 Uhr anschauen gehen. Der Eintritt ist frei und der Besuch lohnt sich!

 


Kommentar verfassen