Musica Autonomica #1 – "The Lost Originals" von Christian Prommer



Angefangen hat alles mit der Galeria Autonomica, die nach einiger Zeit um die „Club Autonomica“ Partys erweitert wurde und schließlich auf den großen Rave Autonomicas im Sommer tausende Tänzer glücklich machen konnte. Das Netzwerk Autonomica hat in der ganzen Zeit definitiv dazu beigetragen München als Ort für elektronische Musik etwas interessanter zu machen. Als nächster Schritt folgt nun das eigene Label „Musica Autonomica“, das aktuell mit seinem ersten Release an den Start gegangen ist.
„The Lost Originals“ heißt die EP vom Münchner DJ und Produzenten Christian Prommer und beinhaltet einen Remix von Christian Löffler sowie Catz´n´Dogz. Die Originale von „Sarabande“ und „Wonders of the World“ bleiben aufgrund unbekannter Umstände unveröffentlicht, doch die beiden Remixe verschmerzen den Verlust in jeder Hinsicht. Die EP ist seit dem 27. September als Vinyl oder Download auf Beatport und Decks erhältlich.
Musica Autonomica wird auch in Zukunft Tracks befreundeter Künstler veröffentlichen oder als Plattform für junge Münchner Talente arbeiten. Eine zweite Platte steht wahrscheinlich noch vor Weihnachten an.

 

 

Unter allen Kommentaren auf dem Blog oder „Gefällt mir“ beim zugehörigen Facebook-Post verlosen wir eine „The Lost Originals“ Vinyl!
Der Gewinner wurde benachrichtigt.

Kommentare (17)

  1. Pinkback: DJ Charts September – by Christian Prommer – TWO IN A ROW

  2. yesterdazed

    I’d love to get one 🙂 cheers

  3. Ich brauch das Ding unbedingt!!!

  4. Alessandro

    Cool!

  5. Franz Kaspar

    Schniekes Teil, würd‘ ich sehr gerne bei mir auflegen.

  6. the rave goes on

  7. uii ja!

  8. Hier bitte!

  9. nicest!

  10. spread some <3 for the family!

  11. yes please!

  12. würd mich sehr freuen

  13. gerne!

  14. hallo hier!

  15. yeah!

  16. Schwarzes Gold!

Kommentare sind geschlossen.