Ein Interview mit DJ Peabird

31.07.2011 · Interview, Musik · 1 Kommentar
Moritz Butschek


Wer bist du und was machst du?
Ich bin der liebe Peabird und lebe nach dem Motto: „Let`s repeat history!“

Wann und wieso hast du mit dem Auflegen bzw. Produzieren / Musik machen angefangen?
Auflegen seit 1991 / Produzieren seit 1997. Warum? Weils Spass macht und Kräfte weckt!

Ein paar Tracks und Künstler, die dich inspirieren:
Titlel kann man sich sparen finde ich – zum Thema Künstler: DJ Premier, Slayer, J.S. Bach, Blossom Dearie, Hans Zimmer, Udo Jürgens.

Welcher Dj-Gig / Auftritt ist dir bisher am positivsten in Erinnerung geblieben und wieso?
Positive gab es viele, negative auch. Belanglose noch viel mehr, aber als Vorprogramm von DJ Craze total besoffen hintern DJ Pult umzufallen und den nächsten Übergang nicht mehr zu schaffen ist extrem peinlich – vor allem wenn alles über mehrere Kameras in die Halle auf div. Leinwände projiziert wurde…

Auf welche Projekte von dir können wir uns in Zukuft freuen?
Musik von meinem neuen Label „Playagrande Music“ – geschmackvolle Clubmusik für Leute ab 35 Jahren, die Lust haben solche Musik mal Daheim zu hören

Musik von DJ Peabird auf Myspace


Auch interessant!


1 Kommentar

Kommentar verfassen