Podcast #48: Genji Yoshida & Haeppy van Mazn



Genji Yoshida & Haeppy van Mazn, zwei Münchner DJs mit einem Talent für das was sie tun. Das hat auch der Bob Beaman Club erkannt und sie Anfang des Jahres als Residents bei sich aufgenommen. Dazu beigetragen mag auch eine Veröffentlichung auf Moonbooticas Label Moonbootique haben. Die neuste Produktion, ein Remix von Genji für Yannick Mueller & Pascale Voltraire auf Soso aus Berlin, ist übrigens erst diese Woche erschienen.
Die zwei Freunde sind nahezu unzertrennlich, weshalb man nur selten einen der beiden solo auf einem der vielen Auftritte spielen hört. Auch wir wollen nicht den Keil dazwischen treiben und freuen uns über einen gemeinsamen Mix der beiden!

 

Auf Soundcloud zu folgen: Genji Yoshida, Haeppy Van Mazn & Two In A Row

 
Tracklist:
1. Francesco Tristano – Ongaku
2. Jobe – Lissome
3. Piemont – Save Me
4. Freakme – The Jungle Storm
5. Stereocalypse – Blue Dome Escargot
6. Sabb – Joepardized
7. Flashmob – The Lone Brazilian
8. Superflu – Doppt
9. Jiggler – Serenity
10. Trikk – Vilara
11. Temporary Hero – Ballet (Andre Lodemann Remix)