Kulturstarts: Joseph Beuys, Photo17, Filmschoolfest

14.11.2017 · Kultur · 8 Kommentare
Angelika Schwarz

Die Woche vom 13. – 19.11.2017. Ticketverlosung inklusive!

© Stefanie Funk

Ab Dienstag:

Der Kulturausblick für diese Woche beginnt mit der Eröffnung von „Einwandfreie Bilder“ am Dienstag, einer Ausstellung im Lenbachhaus zu Arbeiten auf Papier von Joseph Beuys. Sie zeigt etwa 200 Werke aus der Sammlung des Münchner Verlegers Lothar Schirmer, die sich zeitlich durch die nahezu gesamte schöpferische Lebensarbeit des Künstlers von den Vierziger-Jahren bis zum Tode ziehen. Darunter sind Bleistiftzeichnungen, Aquarelle, Drucke, Postkarten, Papierarbeiten, Manuskripte und Partituren, was in seiner Gesamtheit ein zentrales Dokument seines künstlerischen Schaffens ausmacht.

14.11.17 – 18.03.18
Di: 10:00 – 20:00 Uhr, Mi-So: 10:00 – 18:00 Uhr
Lenbachhaus
Eintritt: 12€ (ermäßigt 6€)

 

Ab Donnerstag:

Mit „photo17“ startet am Donnerstag die erste Münchner Werkschau für Fotografie. 90 Fotograf*innen der hiesigen Szene zeigen dabei auf der Praterinsel ihre aktuellen Arbeiten. Ziel der Organisatoren ist es, ein sich jährlich wiederholendes Ausstellungsformat zu etablieren, welches einen umfassenden Überblick des fotografischen Schaffens der Stadt bietet. Um diesem Vorhaben gerecht zu werden wurden die beteiligten Künstler*innen gebeten, nur auf Bilder zurückzugreifen, die nicht älter als 12 Monate sind. Das war aber auch das einzige Kriterium, das zu erfüllen war: vertreten sind alle Stilrichtungen von Mode- über Portrait- bis Landschaftsfotografie.

17. – 19.11.17
Fr/Sa: 11:00 – 20:00 Uhr, So: 10:00 – 18:00 Uhr
Praterinsel
Eintritt: 13€ (ermäßigt 11€)

 

Ab Sonntag:

Am Sonntag geht es wieder los mit dem „Filmschoolfestival“ der Münchner Filmhochschulen. Unter dem Motto „Watch me if you can“ werden 44 Kurzfilme des internationalen Regienachwuchses im Filmmuseum gezeigt, die vorab aus mehr als 200 Einsendungen ausgewählt wurden. Viele der jungen Filmemacher kommen für diesen Anlass in die Stadt, um über ihre Arbeiten aus den Bereichen Spiel-, Dokumentar-, Animations- oder Experimentalfilm zu diskutieren. Daneben gibt es ein Rahmenprogramm aus Preisverleihungen, Podiumsdiskussionen und Filmschool Lectures, die vormittags in den Räumlichkeiten der Hochschule für Fernsehen und Film abgehalten werden.

19. – 25.11.17
Filmmuseum, St.-Jakobs-Platz 1
Zeiten im Programm
Eintritt: 30€ (ermäßigt 20€, Einzelticket 5€)

 

Wir verlosen 2 x 2 Freikarten für die „photo17“!
Teilnahme mit einem Kommentar hier oder beim zugehörigen Post auf unserer Facebook-Seite.
Die Gewinner werden am 18. Nov 2017 benachrichtigt.


Auch interessant!


8 Kommentare

Kommentar verfassen

    Kristin sagt:

    Ich würde mich sehr über die Karten freuen 🙂

    Katharina sagt:

    Nick Frank auf der photo17 – Da muss nicht mehr gesagt werden! 💕

    Lukas sagt:

    würd mich auch über die karten freuen

    JuttaWodopia sagt:

    Photo17- das will ich mir anschauen!

    Na wenn das nicht einer DER Foto-Highlights des Jahres ist!!!

    Annemitschka sagt:

    nehm ich sehrsehr gern die Freikarten 🙂

    Larissa sagt:

    Ich hätte große Lust auf ein fotographisches Praterinsel-Wochenende 🙂

    max sagt:

    Ich möchte es gewinnen 🙂