Hier Store

06.10.2017 · Shopping
Moritz Butschek

© Hier Store

Ein neuer Laden für lokales Design in Haidhausen. Die Textildesignerin Stephanie Kahnau ist mit ihrem Konzept des ehemaligen Ruffini´s PopUp Store, der sich am Rindermarkt befand, nun in eine langfristige Location gezogen. In dieser hat sie nun fast 20 Labels aus den Bereichen Mode, Produktdesign, Beauty, Papeterie, Bücher, Pflanzen und Heimtextilien für Männer und Frauen zusammen gesammelt. Labels wie Anika Schüler, I want you naked, Funk Eyewear, das Flüchtlingsprojekt Peace of Paper und WE.RE sind dabei. Viele der Marken fertigen ihre Produkte hier in München, ansonsten kommen sie aus fairen Produktionsstätten und kleinen Werkstätten in Europa. Von der Postkarte für 1,50€ bis zum individuellen Marmortisch für 1.000€ ist für den kleinen wie den großen Geldbeutel etwas in ihrem wunderschön gestalteten Geschäft zu finden.

© Hier Store

Stephanies eigene Kollektion entsteht vor Ort und das Studio ist für jedermann offen zugänglich. Sie möchte Einblicke in den Entstehungsprozess ihrer Kollektionen bieten. Hier kann man sehen wie Stoffe gesiebdruckt, Schnitte gefertigt, Teile zugeschnitten oder genäht werden.
In einem Hinterraum der geräumigen Ladenwohnung hat sich Katherina Kopp mit ihrem „Kleine, feine Leute“ Sortiment eingerichtet. Zusätzlich zu ihrem Online-Shop bietet sie in Zukunft auch hier eine kuratierte Auswahl an Kinder-Bekleidung an.

 
Innere Wiener Straße 24, 81667 München
Öffnungszeiten: Mittwoch – Freitag, 11 – 19 Uhr & Samstag, 11 – 16 Uhr

www.stephaniekahnau.de


Auch interessant!


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen