Kulturstarts: Körperwortwechsel, Après Sun



Die Woche vom 21.08. – 27.08.2017.

© Körperwortwechsel

Seit Dienstag:

Hinter dem Namen „Körperwortwechsel“ steckt ein Projekt aus Leipzig, das sich vor allem über das Medium Fotografie bzw. Text mit Themen der Körperwahrnehmung und Körperbildern aus weiblicher Perspektive auseinandersetzt. Welche Möglichkeiten gibt es, körperlich zu sein oder einen Körper darzustellen? Um einen Austausch verschiedener Künstlerinnen zu dieser Frage zu schaffen, gibt es nun in weiteren Städten eine Fortsetzung dieser Ausstellung, die in München seit Dienstag für zwei Wochen im Salon Irkutsk gastiert.

22.08.-04.09.17
Öffnungszeiten: Mo-So, 18:00-01:00 Uhr
Salon Irkutsk, Isabellastr. 4
Eintritt frei

 

Am Donnerstag:

Drei Monate lang hat der temporäre Design-Store inkl. Galerie, namens „Sommersalon“, am Rindermarkt im Ruffinihaus geöffnet. Ab Donnerstag geht es mit einer Ausstellung von Julia Emslander in die nächste Runde des geplanten künstlerischen Rahmenprogramms. In ihren Arbeiten zeigt sie sich als präzise Beobachterin gesellschaftlicher Phänomene des Urbanen oder des Politischen, die sie bevorzugt über gegenständliche Malerei auf die Leinwand bringt.

24.08.-06.09.17, Eröffnung ab 19:00 Uhr
Sommersalon, Ruffinihaus am Rindermarkt
Eintritt frei