Kulturstarts: Container Collective, Biennale der Künstler

25.07.2017 · Archiv, Kultur
Angelika Schwarz

Die Woche vom 24.07. – 30.07.2017.

Das erste capri.cious T-Shirt, © capri.cious

Ab Donnerstag:

Am Donnerstag Abend öffnet die Junge Leute Seite der SZ München eine Open Stage im Container Collective, um München endlich mal die Meinung zu sagen. Jeder, der sich auf die Bühne traut, ist dazu eingeladen seine persönliche Schmährede oder Liebeserklärung zur Lage der Stadt abzugeben. Nur einen Katzensprung weiter im Container of Modern Art spielt sich die erste Ausgabe einer neuen Veranstaltungsreihe des capri.cious-Kollektivs ab, welche in Zukunft abwechselnd in München und Wien stattfinden wird. Für den Anfang gibt es eine kleine Fotoausstellung, Musik von Moritz Beldig und BOCAJ und den Release eines neuen Shirts, von dem wir eines auf Instagram verlosen.

CoMa: 27.-28.07.17 ab 18:00 Uhr, SZ: 27.07.17 ab 19:30 Uhr
Container Collective
Eintritt frei

 

Ab Samstag:

Als Nachfolgeveranstaltung der Großen Kunstausstellung, die über 60 Jahre lang in München stattfand, eröffnet dieses Wochenende zum nunmehr dritten Mal die Biennale der Künstler. Anleitend für das Thema ist ein aktueller Anlass: 2017 jährt sich die Eröffnung des Hauses der Kunst zum 80. Mal, damit auch die 1. Große Deutsche Kunstausstellung, bei der keine einzige Künstlerin tätig war. Die mehr als 60 beteiligten KünstlerInnen der Biennale beschäftigen sich daher unter dem Titel „Faktor X – das Chromosom der Kunst“ vor allem mit der Zuschreibung von Geschlechtlichkeit sowie der gegenwärtigen Rolle der Frau in der Kunst, die auch heute noch unterrepräsentiert ist, wenn es um den Kunstmarkt oder die Vertretung in Museen geht.

28.07.-24.09.2017
Eröffnung ab 17:00 Uhr
Mo-So: 10:00-18:00 Uhr, Do: 10:00-20:00 Uhr
Haus der Kunst
Eintritt: 14€ (ermäßigt 12€)


Auch interessant!


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen