Musik-Highlights im April 2017



Tschüss du launischer April. Zeit für unser musikalisches Round-up. Viel haben wir uns wieder im Nachtleben getummelt und von elektronischer Musik verwöhnen lassen. Aus der Masse neuer Veröffentlichungen haben wir sechs Tracks gepickt, die es auf jeden Fall verdient haben Gehör zu finden. Vier davon wurden sogar exklusiv zur Verfügung gestellt bei uns das Licht der Welt zu erblicken. Viel Hör-Vergnügen mit den besten Tracks im April!

Alle Neuentdeckungen gibt es immer und sofort auf www.soundcloud.com/two-in-a-row!

 

Premiere: Ashka – Hierarki

“Ashka” ist ein Produzent aus Teheran im Iran. Der Künstlername ist abgeleitet von seinem Geburtsnamen “Ashkan”, den er auf der Flucht, um die Identität zu schützen, ändern musste. Mittlerweile lebt er in Schweden und kann sich endlich auf seine Leidenschaft – Die Musik – konzentrieren. Am 1. Mai 2017 erscheint Ashkas erstes Werk auf dem Berliner Imprint „Lowless“. Der Lead-Track der gleichnamigen EP „Hierarki“ feiert bei uns Premiere!

 

Premiere: Squire – Downcount

„Solar Distance“ ist das Label des Diynamic Music Künstlers Uner, der es sich zur Aufgabe gemacht hat Musik von frischen wie etablierten Künstlern zu veröffentlichen. Nach namhaften Produzenten wie Petar Dundov, SIS oder Philip Bader ist nun der Spanier Squire am Zug. Auch dieser ist mit Veröffentlichungen auf Parquet Recordings, Rebellion, und Bar 25 Music kein unbeschriebenes Blatt und beweist auf dem 15ten Solar-Distance-Release mit der Drei-Track-EP „Kaleidoscope“, die erst am Freitag erschienen ist (und der Track „Downcount“ von dieser bei uns auf Soundcloud vorab Premiere feierte), sein Können.

 

Premiere: Landikhan feat. Niña Indigo – Astral

Ein neues Release, das uns für eine Premiere angeboten wurde, hat überzeugt. Wir freuen uns daher das erste Mal den Track „Astral“ des in Madrid wohnhaften Kollektivs Landikhan in voller Länge zu präsentieren. Veröffentlicht wurde das Werk mit der Stimme von Niña Indigo am 21. April 2017 als zweites Release auf dem eigenen Imprint der Produzenten – LNDKHN. Neben vier Remixen hat uns die langsame, aber swingig treibende Original-Version des Stücks von der gesamten EP am besten gefallen.

 

Premiere: Circle of Life – Sunday Morning (Matan Caspi Remix)

Der serbische Produzent & DJ Circle Of Life hat unter anderem bereits auf Suara veröffentlicht. Sein kommendes Release „Sunday Morning“ mit 3 Remixen ist für den 17.04. auf Beat Boutique angesetzt. Der tolle Remix von Matan Caspi feierte bei uns Premiere.

 

Einmusik & Philipp Kempnich – Haunting

Für das hundertste Release von Einmusika hat sich das Berliner Label etwas besonderes einfallen lassen. 16 etablierte Künstler des Imprints wurden verkuppelt, um sich jeweils zu zweit an einen Track für eine Compilation zu setzen. Von den 8 entstandenen Tracks, die sich ausnahmslos alle sehen lassen können, gefällt uns das Werk von Einmusik & Philipp Kempnich am besten!

 

Oxia – Domino (Frankey & Sandrino Remix)

„Domino“ von Oxia war ein Hit und wird es dank einer neuen Version von Frankey & Sandrino definitiv auch wieder werden. Punkt.