Filmtrip #002



Die Macher hinter Zombocombo sind ja hinlänglich für ihre ausufernden Mottopartys bekannt, bei der kein Abend dem nächsten gleicht. Genau die gleichen Initiatoren stecken hinter dem wunderbaren Projekt „Filmtrip“, das sich als Mischung aus Rollenspiel, Theater und Kinovorführung versteht. Im Mittelpunkt steht dabei ein bestimmter Filmklassiker, der in ein interaktives Erlebnis adaptiert wird. Neun Tage vor dem Termin bekommt man die Informationen zugesendet an welchem Ort man sich einfinden muss, um das Spiel zu beginnen und wird daraufhin mithilfe von Schauspielern, Kulissen und Kostüm kurzzeitig in eine andere Realität geführt. Statt sich nur von einem Film berieseln zu lassen, wird man buchstäblich Teil davon und hat die Handlungsstränge selbst in der Hand. Dabei wird man mit einigen Aufgaben und kniffligen Situationen konfrontiert bei denen die eigene Auffassungsgabe und Kreativität gefragt ist. Am Ende wird der Original-Kinofilm gezeigt, um den sich schon die Performance davor gedreht hat. Beim letzten Mal war es das „Das Schweigen der Lämmer“, beim zweiten Filmtrip geht es auf eine Reise in den Wilden Westen.

 

Termine: 26.10./29.10./31.10./02.11./05.11./07.11./09.11. jeweils 18:30-23 Uhr
Eintritt: 30 € im Vorverkauf (keine Abendkasse)
Adresse: wird per Mail bekannt gegeben

 

Wir verlosen 1 x 2 Tickets entweder für die Vorstellung am 29.10. oder 05.11. !

Hinterlasse zur Teilnahme einen Kommentar auf dem Blog
oder beim zugehörigen Post ein „Favorit“ auf Twitter oder „Gefällt mir“ auf Facebook.

Die Gewinner wurden benachrichtigt.

Kommentare (2)

  1. Das klingt absolut STARK – ich wär total gern dabei 🙂

  2. Woppa. Gute Nummer!

Kommentare sind geschlossen.