Freitag, 17.01. IWW präs. Octave One – Harry Klein

15.01.2014 · Archiv, Party · 5 Kommentare
Moritz Butschek


17-01-2014

Das Duo Octave One wird fast bei jeder Erwähnung mit dem Titel der Detroit- oder Techno-Legenden versehen und das ist keinesfalls übertrieben. 1989 begann ihr Weg auf Derrick May´s Transmat Label, mittlerweile haben sie ihr eigenes 430 West Records auf dem schon einige ihrer Alben und unzähligen Singles erschienen. Darunter auch einer der größten Erfolge „Black Water“. Ein auschlaggebender Grund sich Octave One anzusehen sind aber ihre aufwendigen Live-Sets, bei denen sie ihr halbes Studio aufbauen, um den perfekten Sound zu schaffen. Die IWW-Crew holte die Gebrüder Burden schon letztes Jahr anlässlich ihres 5. Geburtstages ins Backstage auf die große Bühne. Am Freitag startet die erste IWW-Veranstaltung des Jahres wieder mit dem Duo aus Detroit. Dieses Mal in kleinerem Rahmen im Harry Klein und Seite an Seite mit der ganzen IWW-Besetzung aus Fabian Kranz, Sebastian Galvani und Maxâge.

 

WANN? Freitag, 17. Januar 2014 ab 23 Uhr
WO? Harry Klein
WER? Octave One, Maxâge, Fabian Kranz, Sebastian Galvani
WIE VIEL? 12€

Veranstaltung auf Facebook

Unter allen Kommentaren auf dem Blog oder „Gefällt mir“ beim zugehörigen Post auf unserer Facebook-Seite verlosen wir 2 x 2 Gästelistenplätze!
Die Gewinner wurden benachrichtigt.


Auch interessant!


5 Kommentare

Kommentar verfassen

    Domi Nator sagt:

    Beste Party im backstage mit den beiden analogen Götter 😉 wuerde mich freuen 😉

    Paul R sagt:

    Legenden!

    Lucis sagt:

    Yeah! Mehr analoge Syntheziser braucht die Welt!

    Tosi Tschmidtke sagt:

    Muss mein Geb. nachfeiern. Brauche Support 😉

    mira sagt:

    bitte bitte lasst mich! 😉