The TWO IN A ROW Silvester Guide 2014

31.12.2013 · Archiv, Party
Moritz Butschek


Das Jahr geht zu Ende und das feiern wir in unseren Lieblings-Clubs. Wir haben drei ausgewählt, in die wir dieses Jahr selber gerne gegangen sind und die uns mit ihren Silvester-Partys auch noch ein perfektes Jahresende bereiten. Guten Rutsch!

 

Charlie Bar – ab 0:30 Uhr, 10€

Im Charlie versammeln sich die hauseigenen Residents für eine lange Nacht. Genauer sind dies Manuel Kim vom Münchner Gomma Label, Benjamin Röder, seinerseits Mitbetreiber des Charlie und die zwei Public Possession Plattenladen-Besitzer Marvin & Valentino, die auch erst vergangenen Samstag bewiesen haben, was in ihnen steckt.
Ein eingespieltes Team, das uns bereits letztes Jahr Silvester einen schönen Abend beschert hatte.

 

Kong – ab 0:30 Uhr, 12€

Im Kong waren wir dieses Jahr nicht selten und so empfehlen wir euch auch die Silvester-Party von diesem. So wie im letzten Jahr lädt Club Autonomica zum Jahreswechsel ein. Autonomica hat im Kong sein Zuhause gefunden, wenn es mal nicht auf die großen Raves im Sommer oder Ausstellungen in externen Locations geht.
Das musikalische Programm liegt daher fest in der Hand der Familia Autonomica mit Tim Wagner, Simon Ey, Staab und Nihko. Zusätzlich wird auch das Duo Rhode & Brown am Start sind, die ebenfalls eine monatliche Veranstaltung im Kong organisieren.

 

Rote Sonne – ab 23:00 Uhr, 12€

Die Rote Sonne ist und bleibt einer der besten Clubs in München und hat diesen Ruf 2013 durch drei Mal Superrave im Sommer und jedes Wochenende einem tollen Lineup eindeutig gefestigt. Der Silvesterball am Ende des Jahres darf dabei natürlich nicht fehlen: Mit dabei Hans Nieswandt aus Mannheim, der auf allen Kanälen aktiv ist. Eine Radioshow, drei Bücher und natürlich die Laufbahn als DJ und Produzent kann er bisher verzeichnen. Mit ihm spielen Borrowed Identity und die ganze Rote Sonne-Familie bestehend aus Upstart, Anette Party, Maxim, Matze Cramer und Liza.
Im Anschluss geht es ohne Pause weiter mit der Stock 5 After Hour.


Auch interessant!


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen