Mi, 30.01. / Prolog in der Roten Sonne

29.01.2013 · Archiv, Party
Moritz Butschek


Theater im Club. Das klingt doch interessant und wir sind bereits gespannt, ob dieses neue Konzept mit Teil 1 der Veranstaltungsreihe überzeugen kann.

Toll ist auf jeden Fall schon einmal der musikalische Beitrag, denn es spielt live Bostro Pesopeo vom Münchner Label Permanent Vacation. Zur Zeit sieht man ihn ziemlich oft auf den verschiedensten Flyern der Clubs unserer Stadt, doch das ist bei diesen tollen Sets auch kein Wunder.

„What You See Is What You Get“ nennen sich die Veranstalter, die die siebenteilige Theaterreihe „Nichts ist beständiger als der Wandel“ ins Leben gerufen haben. Das sieben-köpfige Kollektiv macht die Rote Sonne zu ihrem Labor und experimentiert mit Theater und Club, mit Bässen und Texten, mit Tanz und fiktiven Figuren.
Mit Auszeichnung der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung für das Konzept in der Tasche, steht Teil 1 der Veranstaltungsreihe nun nichts mehr im Wege!

Auf unserer Facebook-Seite verlosen wir 1 x 2 Gästelistenplätze für diesen Abend.

 

Wann? Mittwoch, 30.01.2013 ab 20:00 Uhr
Wo? Rote Sonne
Wer? Bostro Pesopeo, Ramalan
Wie viel? 7€


Auch interessant!


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen