Do, 24. – Sa, 26.01. / Artspring Ausstellung in den Goldbergstudios

23.01.2013 · Archiv, Kultur · 2 Kommentare
Moritz Butschek


Münchner Kunstgeschichts-Studenten bieten jungen Künstlern eine Plattform. Drei Tage wird in den Goldbergstudios im Glockenbachviertel ausgestellt.

Das Kollektiv junger Kunsthistoriker art.spiring, entstanden aus einem Seminar des Institut für Kunstgeschichte der LMU, zeigt im Zuge der Ausstellung „into details“ zeitgenössiche Kunst von acht jungen Münchner Künstlern. Mit dabei sind Seung-il Chung, Collectif L‘Homme révolté, Svenja Dittrich, Samuel Ferstl, Max Fesl, Florian Tenk, Michael McWilliams-Foldenauer und Hisashi Yamamoto. Mit Fokus auf das Thema „Fragmentierung“ werden Malereien, Fotografien und Installationen gezeigt.
Die Eröffnung am Donnerstag, den 24. Januar wird ausserdem musikalisch unterlegt.

 

Wann? Donnerstag, 24.01. – Sonntag, 26.01.13 von jeweils 19:00 – 23:00 Uhr
Wo? Goldbergstudios, Müllerstr. 46
Wer? art.spring


Auch interessant!


2 Kommentare

Kommentar verfassen

    Cd-design sagt:

    War echt eine ganz tolle Kunstpräsentation. Vor allem die Bilder von Svenja dittrich haben uns sehr gefallen!