Download Selection #16 Kitties & Cats

09.08.2012 · Musik
Moritz Butschek


miauuu!

Kitty Pryde – Hittin Lix

Nach der Generation Golf, der Generation X und der Generation Praktikum wird es jetzt langsam Zeit das Manifest der Generation der lächerlich jungen, lächerlich guten Musiker zu schreiben. Das Einstiegsalter für Berufsmusiker sinkt immer weiter unter die magische Grenze der Geschlechtsreife. Man sehe sich nur mal Typen wie XXYYXX oder King Krule an, die Jungs haben noch nicht einmal Bartwuchs aber sind jetzt schon die größten am MPC und im Netz.
Ohne Bartwuchs geht auch Kitty Pryde durchs Leben. Die 19 jährige Rapperin dürfte demnächst zum jüngsten female cloud rapper überhaupt gekührt werden. Mit ihrem Song „Ok Cupid“ hat sie bereits unser aller Herzen erobert und jetzt erscheint in Kürze ihr Debut Album. Davon gibt es jetzt bereits den Song „Hittin Lix“ zum hören und herunterladen.
Klar, Kitty Prydes Themen sind nicht nicht die ausgereiftesten, dafür versprüht sie genau den abgestürzten Teeniecharme, der uns ganze Nachmittage mit der Serie Skins verbringen ließ.
Hier Herunterladen.

Cat Power – Cherokee

Von ihrem kommenden Album „Sun“ gibt jetzt ein neues Lied zu hören. „Cherokee“ heißt der Song und weil Cat Power nicht irgendwer ist sondern Cat Power, verschenkt sie kurzerhand diesen wunderbaren Song namens „Cherokee“ und packt gleich noch einen Nicolas Jaar Remix oben drauf.
Alles was ihr dafür tun müsst, ist eure E-Mail-Adresse zu hinterlassen und schon ist der Song euer Eigen. Jetzt könnt ihr selbst beurteilen, ob Cat Power auf diesem Song eher klingt wie sie selbst oder aber ein Bisschen in die Lana Del Rey Richtung kippt. Enjoy!

Jonas Rathsman – Since I Don’t Have You

Hier wurde mal wieder alles richtig gemacht. Liebeskranker Männergesang, hypnotische Synthiemelodien und ein musikalischer Ausflug in die späten 90er. Dance Dance Baby!
Zu dem Song kommt eine Konfettikanone ganz geil oder wahlweise auch eine Horde gutaussehender Menschen in Badeklamotten im Club.


 


Kommentar verfassen