Impressionen des „Rave Autonomica 2“ Open Air Festival im Olympiapark

02.07.2012 · Archiv, Party
Moritz Butschek


Das zweite mal luden Galeria Autonomica und Der Kongress zum großen „Rave Autonomica Open Air Festival“. Nach einem gelungenen Start auf dem Parkplatz der Optimolwerke am Ostbahnhof (Impressionen), der vorerst nicht als tauglicher Austragungsort schien und dann zum vollen Erfolg wurde, überzeugte auch der Biergarten am Coubertinplatz im Olympiapark.

Mit einem großen Areal, rund um die Uhr Indoor-Bereich, einer großen Dachterasse und fantastischem Indoor-Bereich in der Olympiahalle wurde dieses mal auch eine Grünfläche, die viele beim ersten mal vermisst haben, beim 18 Stunden-Festival geboten.
Mit Show B, Daniel Bortz, Âme live, Agoria und meinem persönlichen Favoriten des Tages, Claptone auf dem großen Open Air Bereich wurde Indoor zu Musik von u. a. Kareem El Morr, Dan Grassler live, Muallem, Roland Appel, Sascha Sibler, Ahmet Sisman und Dario Zenker getanzt. Nicht nur ich, sondern die wohl meisten Besucher waren erneut begeistert und freuen sich schon auf den nächsten Rave.


(Fotos © MB)

Zu guter letzt noch ein kurzes Video von Johannes Brugger:


 


Auch interessant!


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen