Impressionen der Downstairs Felix Rodewaldt Ausstellung

24.07.2012 · Kultur
Moritz Butschek


Vergangenen Freitag eröffnete die Felix Rodewaldt Einzelausstellung gegenüber des Museum Lichtspiele Kino in einem kleinen Haus, das eigens hierfür von dem Tape-Art Künstler gestaltet wurde.

Bereits von Anfang an ist Felix Rodewaldt ein fester Teil des Downstairs Galerie Teams. Von Arbeiten auf Leinwänden hat er seine Werke auf ganze Räume ausgeweitet, weshalb er dieses mal ein ganzes Haus gestalten durfte. Mit seiner ersten Einzelausstellung über drei Stockwerke werden dem Besucher verschiedenste Tape-Art-Werke präsentiert. Eigentlicher Bewohner des Hauses ist ein Architekt, der durch Modernisierung im Inneren die wundervolle Atmosphäre geschaffen hat. Bei freiem Eintritt ist jeder Interessierte noch bis 28.07. in der Lilienstraße 9 in München täglich von 15:00 – 21:00 Uhr herzlich willkommen, um sich selber ein Bild des Ganzen zu machen.


 


Kommentar verfassen