Mjunik Disco Radioshow

14.02.2012 · Musik
Moritz Butschek


Am Mittwoch, den 15. Februar um 21:00 Uhr ist es Zeit das Radio anzumachen, denn genau dann startet die erste Ausgabe der Mjunik Disco Radioshow, die fortan in wöchentlichen Abständen auf egoFM bayernweit zu hören sein wird.

Musikalischer Schwerpunkt liegt dabei auf „unveröffentlichten Tracks mit einem weit gesteckten München-Bezug von deutschen und internationalen Künstlern zwischen Nudisco, Edits, Deep House, Soulful Techno, Broken Beats, Hip Hop, Slowjam und vergessenen Dancefloor Klassikern“. Dazu gibt es stets Hintergrundinformationen zur Musik, sowie Interviews mit neuen Künstlern.
Hinter dem Radioprojekt stehen DJ Peabird, der seit fast 13 Jahren musikalische Produktionen auf seinem Label „Breakzruz“ veröffentlicht, sowie Mirko Hecktor, der wohl als einer der kulturell vielseitigsten Münchner gilt. Neben eigenen Clubnächten, Choreografien, Theaterproduktionen und Performances, ist er durch sein Buch „Mjunik Disco“ bekannt, in dem er die gesamte Geschichte des Münchner Nachtleben nochmal aufleben lässt. Auch als DJ und Produzent ist er seit nun 20 Jahren unterwegs und kennt sich daher bestens mit Musik aus.
Wie die Kombination dieser beiden Persönlichkeiten klingt, kann man sich am besten morgen im Radio live anhören!

www.mjunikdiscoradio.de


Kommentar verfassen