Schaaf "Don’t Tell The World That We Know" Kollektion

21.07.2011 · Items
Moritz Butschek


Genauso vielversprechend wie der Name, ist auch das Konzept das hinter der neuen Kollektion von Miriam Schaaf steckt. Fünf Figuren hat sie dafür als Mittelpunkt gewählt: den Soldaten, die Ausreißerin, den Dandy, den Heiligen und den Mutanten, die jeweils die zehn Outfits repräsentieren und mit ihnen leben und leiden.

Das Label SCHAAF steht für exzentrische Menswear, die aber dank dem oft feminin anmutenden Schnitt auch von Frauen getragen werden kann. Durch außergewöhnliche Silhouetten und Materialwahl sticht jedes Teil auf seine ganz eigene Weise hervor.
Kennzeichnend für den Stil der preisgekrönten Münchner Designerin ist der Kontrast zwischen Schwarz und Weiß, der auch in vorherigen Arbeiten zu sehen ist. Dieses Mal wird die Farbe Schwarz etwas dominanter eingesetzt, was der Gesamtheit eine eher düstere, jedoch sehr kraftvolle Ästhetik verleiht. Die Vielseitigkeit der Outfits wird erst bei Näherem Hinsehen klar: So gibt es beispielsweise versteckte Taschen oder einen mit einer Jacke vernähten Rucksack.


Hier die ganze Kollektion ansehen

Vorgestellt wurde die Kollektion auf der diesjährigen Berliner Fashion Week, wo sie bereits hoch gelobt wurde.


Kommentar verfassen

2 Kommentare