Pollyester Parking Lot II

19.07.2011 · Archiv, Kultur
Moritz Butschek

Fußgänger auf der Maximilianstraße wundern sich seit dem 7.7. über die Kirchturmspitze, die im Kontrast zum vorbeirauschenden Verkehr so einsam aus dem Asphalt wächst.
Grund dafür ist der von Pollyester, Dompteur Mooner und befreundeten Künstlern realiserte  Nachbau der „Church of the little green men“, die anlässlich des zweiten Parking Lot in der Unterführung des Maximiliansforum zu sehen ist. Enthüllt wurde die imposante Installation zusammen mit der Filmvorführung von „

href=“http://www.twoinarow.com/2011/05/pollyester-earthly-powers“>Earthly Powers“ sowie einem anschließenden Konzert von Pollyester mit Band, das in besagtem Nachbau statt fand. Zwar hatten die Musiker körperlich nicht wirklich Platz, doch war der Anblick des ungewohnten Kirchenkonzerts dadurch nur umso spannender.

Wie beim letzten Parking Lot im Frühjahr 2010 ist auch dieses Jahr wieder Einiges geboten. Die letzte Zombocombo Party stand passenderweise unter dem Motto „Zombocombo build their own Vatican“ und blieb somit thematisch nah bei der Kirche.
Die Finnissage findet am 23.7. statt und bietet allen die Gelegenheit einen letzten Blick auf dieses einzigartige Konstrukt zu werfen.


 


 

images © MB


Auch interessant!


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen